emu5.de

Damals war es Triathlon. Heute ist es Emu5.de
Aktuelle Zeit: 25 Mär 2019 05:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 203 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... 14  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schoko-Alarm!!!!
BeitragVerfasst: 17 Aug 2012 14:17 
Offline
Rückenbeine ohne Brett-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 24 Jun 2011 15:09
Beiträge: 4651
crema-catalana hat geschrieben:
Ich kaufe meine Vanille im Reformhaus. So eine Dose ist zwar nicht günstig, aber hält ziemlich lange! Im normalen Supermarkt habe ich sowas noch nie gesehen...

Hm bis vor n paar Tagen gabs mein ich noch ein Reformhaus in Marktheidenfeld, irgendwie war der nimmer da. :bigfoot
Im tegut hatten se keine gemahlene Vanille, dafür hab ich was beim E-Center bekommen, jetzt hoff ich nur dass meine Mutter Butter hier hat, weil ich die total vergessen hab. :toblerone

Und dann werd ich mal die Schoko-Speise ausprobieren. :blue

_________________
Wagnerli hat geschrieben:
Dafür sind wir Drachen, die den armen Männer alles verbieten und sie nicht verstehen.

Ich wussts ja schon immer...

Tsss.... Frösche


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cremas Chaos-Cooking
BeitragVerfasst: 17 Aug 2012 17:59 
Offline
Schmorch'l-Butt'n-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 05 Aug 2010 11:52
Beiträge: 6836
Volkeree hat geschrieben:
glaurung hat geschrieben:
Hier passt's vielleicht rein. :blue

Wer noch keinen Physalis-Strauch im Garten hat, dem kann ich sowas wärmstens empfehlen. :lol: :lol:

............

Mach mal ein Foto, wie groß so ein Ding ist, ob das vielleicht auch etwas für den Balkon ist. Ich liebe diese kleinen Dinger :applaus .



Gut. Extra wegen Dir bin ich mal mit der Kamera durch den Garten gewackelt: ;)

Der Physalis-Strauch (ganz im Vordergrund siehst Du zwei kleine Kohlrabi, links ein paar Erdbeerstöcke (als Größenvergleich)
Bild

Die hab ich heute geerntet:
Bild

Ein paar davon sind mittlerweile im Rumtopf und gesellen sich zu den schon drin enthaltenen Erdbeeren, Kirschen, Johannisbeeren und Pfirsichen
Bild

Und weil ich mich gar so wegen des ganzen Obsts heuer freue, gibt's der Vollständigkeit halber noch ein paar Bilder von unseren Weintrauben: :bse :bse
Bild
Bild

Sorry crema fürs Rumspammen, aber es geht ja hier im weitesten Sinne um Essen. Und Rumfrüchte sind ja auch eine Art von Kochen oder "Zubereitung". :lol: :lol:

_________________
Isarauen-Pussy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Herzhafte Muffins
BeitragVerfasst: 17 Aug 2012 21:21 
Offline
Urmel-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 25 Nov 2010 13:30
Beiträge: 7973
Wohnort: am liebsten in Südfrankreich...
Hier schon mal die Vorschau:
Bild

Noch warm zum Niederknien. Morgen werden sie kalt getestet. Irgendwann schreibe ich auch das Rezept auf... :blue

_________________
swim, bike, run, eat, drink, fun - ich liebe alles!

Mitlesen, leiden, lachen und lästern: Urmels Alltags- und Trainingsgeschichten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Herzhafte Muffins
BeitragVerfasst: 17 Aug 2012 22:07 
Offline
Urmel-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 25 Nov 2010 13:30
Beiträge: 7973
Wohnort: am liebsten in Südfrankreich...
Herzhafte Muffins
(ergibt 12 Muffins)

• 2 EL Butterschmalz
• 1 nicht zu große Zwiebel, fein gewürfelt
• 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
• 200 g Champignons, fein gehackt
• 100 g gefrorener Spinat, aufgetaut und ausgedrückt
• 8 Eier
• 100 g griechischer/türkischer Joghurt (10% Fett)
• 2 EL Kokosmehl (Reformhaus/Bioladen - NICHT Kokosraspeln!)
• 12-18 Kirschtomaten, halbiert
• ca. 200 g Bacon
• Salz, Pfeffer, Chili, Kurkuma
• Eine Muffinform für 12 Muffins

Die Zwiebeln bei mittlerer Hitze im Butterschmalz braten, bis sie weich und glasig sind. Knoblauch und Pilze dazugeben und braten bis die Flüssigkeit von den Pilzen verdampft ist. Dann alles mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.
Den Spinat auftauen, abkühlen lassen (sofern man ihn last Minute in der Mikrowelle aufgetaut hat... :pfeif ) und ausdrücken, dass er schön trocken ist.

Den Ofen auf knapp 200 Grad vorheizen.

Jetzt den Teig machen: die Eier mit dem Joghurt, Kokosmehl, Salz, Chili, Kurkuma und Pfeffer gut durchmischen so dass die Masse klumpenfrei ist.
Dann das Pilzgemisch und Spinat zufügen.

Die Muffinform mit dem Speck auskleiden, so dass der Boden und Seiten bedeckt sind.
Bild
Dann den Teig vorsichtig einfüllen, mit halbierten Kirschtomaten verzieren.
Bild
Die Muffins ca. 20 Minuten backen.

In der Form auskühlen lassen, oder schon warm essen!
Bild

_________________
swim, bike, run, eat, drink, fun - ich liebe alles!

Mitlesen, leiden, lachen und lästern: Urmels Alltags- und Trainingsgeschichten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cremas Chaos-Cooking
BeitragVerfasst: 18 Aug 2012 11:32 
Offline
OZU1-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 27 Okt 2010 11:20
Beiträge: 4368
glaurung hat geschrieben:
Wer noch keinen Physalis-Strauch im Garten hat, dem kann ich sowas wärmstens empfehlen. :lol: :lol:

Ich muß da nochmal kurz drauf zurück kommen.
Heute gabs bei uns Norma-Reklame - ab Mittwoch gibt es da Physalis-Pflanzen :tomtiger

@Crema: Die Teile sehen verboten lecker aus. Schmeckt Kokos-Mehl so intensiv nach Kokos wie Kokos-Raspeln? Könnte man das von der Konsistenz her durch normales Mehl/Reismehl oder sonstwas ersetzen? Ich mag nicht so gerne Kokos ...

_________________
Erfahrung ist fast immer eine Parodie auf die Idee. (J.W.v.Goethe)
Das gilt übrigens auch für Weitsprungversuche (= Idee) und Achillessehnenrisse (= Erfahrung) ...

Pippis Pschyrembel - exklusiv nur bei den EMUs


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cremas Chaos-Cooking
BeitragVerfasst: 18 Aug 2012 11:39 
Offline
Urmel-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 25 Nov 2010 13:30
Beiträge: 7973
Wohnort: am liebsten in Südfrankreich...
PippiLangstrumpf hat geschrieben:
@Crema: Die Teile sehen verboten lecker aus. Schmeckt Kokos-Mehl so intensiv nach Kokos wie Kokos-Raspeln? Könnte man das von der Konsistenz her durch normales Mehl/Reismehl oder sonstwas ersetzen? Ich mag nicht so gerne Kokos ...

In den Dingern schmeckt es überhaupt nicht nach Kokos. Ich bin nämlich auch kein soooo großer Kokosfan. Aber Kokosmehl nehme ich ab und an (weil wenig KH...). Klar kannst du das ersetzen. Probier's einfach aus mit dem was du da hast. Sinn und Zweck des Kokosmehls ist es, dem ganzen etwas Bindung zu geben.

_________________
swim, bike, run, eat, drink, fun - ich liebe alles!

Mitlesen, leiden, lachen und lästern: Urmels Alltags- und Trainingsgeschichten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cremas Chaos-Cooking
BeitragVerfasst: 22 Aug 2012 12:47 
Offline
Eiermann Emu
Benutzeravatar

Registriert: 09 Aug 2010 22:49
Beiträge: 1601
Wohnort: näher an Holland als an Roth
Die Muffins hören sich ja echt interessant an. Irgendwo waren so kleine Backformen auch diese oder nächste Woche im Angebot, weiß nur nicht mehr wo, Aldi, Lidl....

Edit hat sie gefunden:
http://www.aldi-sued.de/de/html/offers/2867_34681.htm
Ich befürchte aber, die sind für das Unterfangen nicht so geeignet. Oder?

Kann man denn wohl den Speck auch durch rohen Schinken oder Kochschinken austauschen. Speck ist mir irgendwie zu fettig.

Meine gefüllten Paprika sind mir recht gut gelungen und ich war ganz schön stolz. Die Soße hatte ich separat gemacht, hatte Angst, dass der Backofen sonst wie sau aussieht, wenn die die Paprika in eine offene Auflaufform stelle.

Die Lust zum Kochen bei mir, muss ich gerade mal ausnutzen. So mache ich mir heute Abend eine Pflfferlingsauce. Das mag sich für euch alles recht lächerlich anhören, für mich ist es aber alles Neuland.
Eine Einbaukücke zu bauen war für mich bis jetzt immer einfacher als kochen :mrgreen: .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cremas Chaos-Cooking
BeitragVerfasst: 22 Aug 2012 17:33 
Offline
MD Emu
Benutzeravatar

Registriert: 16 Jul 2011 16:06
Beiträge: 975
Volkeree hat geschrieben:
. Das mag sich für euch alles recht lächerlich anhören, für mich ist es aber alles Neuland.
Eine Einbaukücke zu bauen war für mich bis jetzt immer einfacher als kochen :mrgreen: .


Neinm ganz im Gegenteil: Lächerlich hören sich für mich die Leute an die mit Mitte 30 immer noch standhaft behaupten "ich kann nicht kochen" ohne es jemals probiert zu haben :kuss ich finde es toll das Du es ausprobierst und aus alles neue was man geschafft hat kann man stolz sein, auch auf gefüllte Paprika :daumen

ich wuerde es wohl eher mit rohem Schinken versuchen ... gute Idee übrigens l..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cremas Chaos-Cooking
BeitragVerfasst: 22 Aug 2012 17:55 
Offline
Eiermann Emu
Benutzeravatar

Registriert: 09 Aug 2010 22:49
Beiträge: 1601
Wohnort: näher an Holland als an Roth
bleierne_ente hat geschrieben:
Volkeree hat geschrieben:
. Das mag sich für euch alles recht lächerlich anhören, für mich ist es aber alles Neuland.
Eine Einbaukücke zu bauen war für mich bis jetzt immer einfacher als kochen :mrgreen: .


Neinm ganz im Gegenteil: Lächerlich hören sich für mich die Leute an die mit Mitte 30 immer noch standhaft behaupten "ich kann nicht kochen" ohne es jemals probiert zu haben :kuss ich finde es toll das Du es ausprobierst und aus alles neue was man geschafft hat kann man stolz sein, auch auf gefüllte Paprika :daumen

ich wuerde es wohl eher mit rohem Schinken versuchen ... gute Idee übrigens l..

Danke :kuss
Aber mit Mitte 30 konnte ich noch mit Fug und Recht behaupten, dass ich gar nicht kochen konnte. Na ja, Spaghette mit Ketschup, Pesto oder anderen Soßen aus dem Glas habe ich schon warm bekommen :laugh: .
Nach meinen ersten Kochversuchen in der letzten Zeit habe ich zumindest die Angst vor dem Ganzen verloren.

Und frische Pfifferlinge schmecken schon geil :P .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Himbeereis
BeitragVerfasst: 23 Aug 2012 13:42 
Offline
Urmel-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 25 Nov 2010 13:30
Beiträge: 7973
Wohnort: am liebsten in Südfrankreich...
Damit Thorsten weiß, was er mit eingefrorenen Himbeeren machen kann, hier mein Lieblings-Sommerrezept.

Himbeereis
TK-Himbeeren (NICHT aufgetaut)
Sahne
Sahnequark
Vanille
Süße nach Bedarf

Alles zusammen in die Küchenmaschine (mit dem Schneidmesser drin) werfen und durchpürieren. Ich muss zwischendrin immer mal anhalten und mit einem Löffel durchrühren, damit alles gut püriert wird.

Sofort essen! Schlagsahne extra scheckt auch gut dazu. :blue
Bild

_________________
swim, bike, run, eat, drink, fun - ich liebe alles!

Mitlesen, leiden, lachen und lästern: Urmels Alltags- und Trainingsgeschichten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Senfeier
BeitragVerfasst: 23 Aug 2012 13:47 
Offline
Urmel-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 25 Nov 2010 13:30
Beiträge: 7973
Wohnort: am liebsten in Südfrankreich...
Ein super einfaches Rezept, das ich von meiner Mama habe:

Senfeier

Eier hart kochen (2-3 Stk. Pro Person) - das kann man gut am Vortag machen
125-150 ml Sahne mit
1-2 EL mittelscharfer Senf (ich mag gerne den körnigen) erhitzen, mit
Salz & Pfeffer abschmecken. Die Eier kurz in der Soße erwärmen.
frischer Dill schmeckt auch noch gut dazu.

Bei mir gab's das heute mit Schwarzwurzeln - voll lecker!
Bild
So sieht es mit feinem Senf aus:
Bild

_________________
swim, bike, run, eat, drink, fun - ich liebe alles!

Mitlesen, leiden, lachen und lästern: Urmels Alltags- und Trainingsgeschichten


Zuletzt geändert von crema-catalana am 21 Jan 2013 13:29, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Aubergine-Feta-Spinat-Pie
BeitragVerfasst: 27 Aug 2012 18:48 
Offline
Urmel-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 25 Nov 2010 13:30
Beiträge: 7973
Wohnort: am liebsten in Südfrankreich...
Aubergine-Feta-Spinat-Pie
1 Aubergine längs in Scheiben schneiden, Salzen und in
Butterschmalz weich braten. Die Scheiben so in eine Auflaufform geben, dass das Dicke Ende außen liegt und über den Formrand lappt.
ca 200g TK-Spinat (oder frischen wenn man hat) auftauen und das Wasser rausdrücken, dann mit
Ca. 180 g Feta (zerkrümelt),
2 Eier
2 EL Crème fraîche
Salz, Pfeffer, Muskatnuss, ggf. Noch weitere Gewürze nach Wunsch (Knofi, Kräuter,...) vermischen.
Bild
Den Ofen auf 200 Grad vorheizen
Die Masse auf die Auberginenscheiben geben, die Ränder der Auberginen Richtung Mitte schlagen. Ich habe noch ein paar Kirschtomaten für die Optik reingedrückt.
Bild
Ca. 30 Minuten backen bis alles goldbraun und die Masse fest ist.
Bild

_________________
swim, bike, run, eat, drink, fun - ich liebe alles!

Mitlesen, leiden, lachen und lästern: Urmels Alltags- und Trainingsgeschichten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Eier Trennen
BeitragVerfasst: 28 Aug 2012 09:15 
Offline
Urmel-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 25 Nov 2010 13:30
Beiträge: 7973
Wohnort: am liebsten in Südfrankreich...
Habe gerade einen netten link gefunden zum Eier trennen:
http://bbs.wenxuecity.com/cooking/1160651.html
ist auf Chinesisch, aber das Video ist selbsterklärend. :blue

Probiert habe ich die Methode aber noch nicht... :lookaroun:

_________________
swim, bike, run, eat, drink, fun - ich liebe alles!

Mitlesen, leiden, lachen und lästern: Urmels Alltags- und Trainingsgeschichten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Cremas Chaos-Cooking
BeitragVerfasst: 28 Aug 2012 09:18 
Offline
Das Rennsemmel-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 17 Jan 2005 11:00
Beiträge: 30034
Wohnort: Muria
Kam gestern schon auf TS. Wirklich lustig.

_________________
Weiteratmen - DAS ist der Trick!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: O'batzt is!
BeitragVerfasst: 28 Aug 2012 14:54 
Offline
Urmel-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 25 Nov 2010 13:30
Beiträge: 7973
Wohnort: am liebsten in Südfrankreich...
Lecker z.B. zu Leinsamenknäcke nicht nur zur Wiesn-Zeit: Obatzda.

Meine Version besteht aus:
Ziegencamembert
Butter
Crème fraîche
Zwiebel
Paprika (scharf und süß)
Salz
Petersilie

Einfach mit dem Pürierstab traktieren, bis die Masse ok ist.

Bild

_________________
swim, bike, run, eat, drink, fun - ich liebe alles!

Mitlesen, leiden, lachen und lästern: Urmels Alltags- und Trainingsgeschichten


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 203 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by php.BB © 2000, 2002, 2005, 2007 php.BB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de