emu5.de

Damals war es Triathlon. Heute ist es Emu5.de
Aktuelle Zeit: 30 Nov 2021 01:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Plattform schlägt zurück....
BeitragVerfasst: 03 Feb 2021 19:19 
Offline
MD Emu

Registriert: 20 Nov 2020 18:35
Beiträge: 755
Meiner Meinung nach offenbart sich hier die pure Dekadenz.
Da haben ein paar Leute ein fettes First World Problem. :lol:

Zwift sperrt Profi-Triathletin wegen Betrugsverdachts
https://tri-mag.de/szene/zwift-sperrt-p ... mnMoLmet4o

Was ein Elend im Vergleich zu den schönen und freundlichen Bildern die entstehen, wenn bei einer Olympischen Distanz in der Provinz diejenigen über die Ziellinie laufen, die alles gegeben haben und sich nach 3,5 oder mehr Stunden riesig über das Erreichte freuen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Plattform schlägt zurück....
BeitragVerfasst: 03 Feb 2021 23:29 
Offline
Admin-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2004 12:00
Beiträge: 23174
Jetzt wird da auch schon geschummelt? :eins

_________________
Die Muße ist die Schwester der Freiheit.
http://sifiman.kkessler.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Plattform schlägt zurück....
BeitragVerfasst: 04 Feb 2021 07:40 
Offline
MD Emu

Registriert: 20 Nov 2020 18:35
Beiträge: 755
keko hat geschrieben:
Jetzt wird da auch schon geschummelt? :eins

Fahrrad bedeutet: Draußen, Fortbewegung, Wahrnehmung, Landschaft, Blumen am Fahrbahnrand und in Vorgärten, unaufmerksame Autofahrer, Kühe auf der Weide neben dem Radweg, Blütenduft, Misthaufen und Abgasgestank, eiskalte Füße, Schlauchwechsel mit klammen Fingern, Temperaturunterschiede zwischen der Abfahrt im Wald und der Steigung in der Ortschaft, Fliehkräfte, Vibration, Schlaglöcher, Kanaldeckel und Bordsteinkanten, unterschiedliche Fahrbahnbeläge, Licht, Luft, Platzregen fünf Kilometer vor der Haustür, ... (darf gerne fortgeführt werden).

Zwift bedeutet (für mich): Dem Fortbewegungsmittel Fahrrad seine Möglichkeit zur Fortbewegung wegnehmen, immobil auf einer Stelle verbleibend auf einen Bildschirm glotzen, im wahrsten Sinne den sinnlichen Erfahrungen beraubt werden und für die dazu erforderliche Hard- und Software auch noch einen Arsch voll Geld zu bezahlen. Das ist doch so synthetisch und weltfremd, da ist es doch egal wenn manche dabei auch noch bescheissen. :laugh:

Oder etwa nicht? :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Plattform schlägt zurück....
BeitragVerfasst: 04 Feb 2021 10:12 
Offline
Admin-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 21 Jun 2004 12:00
Beiträge: 23174
Cogi Tatum hat geschrieben:
keko hat geschrieben:
Jetzt wird da auch schon geschummelt? :eins

Fahrrad bedeutet: Draußen, Fortbewegung, Wahrnehmung, Landschaft, Blumen am Fahrbahnrand und in Vorgärten, unaufmerksame Autofahrer, Kühe auf der Weide neben dem Radweg, Blütenduft, Misthaufen und Abgasgestank, eiskalte Füße, Schlauchwechsel mit klammen Fingern, Temperaturunterschiede zwischen der Abfahrt im Wald und der Steigung in der Ortschaft, Fliehkräfte, Vibration, Schlaglöcher, Kanaldeckel und Bordsteinkanten, unterschiedliche Fahrbahnbeläge, Licht, Luft, Platzregen fünf Kilometer vor der Haustür, ... (darf gerne fortgeführt werden).

Zwift bedeutet (für mich): Dem Fortbewegungsmittel Fahrrad seine Möglichkeit zur Fortbewegung wegnehmen, immobil auf einer Stelle verbleibend auf einen Bildschirm glotzen, im wahrsten Sinne den sinnlichen Erfahrungen beraubt werden und für die dazu erforderliche Hard- und Software auch noch einen Arsch voll Geld zu bezahlen. Das ist doch so synthetisch und weltfremd, da ist es doch egal wenn manche dabei auch noch bescheissen. :laugh:

Oder etwa nicht? :mrgreen:


Ich entstamme aus einer völlig anderen Triathlon-Generation. Ich kann mit Laufband, Zwift und Gegenstromanlage nichts anfangen. Ich empfinde das auch als einen technischen Overload. Aus Umweltschutzgründen habe ich da auch so meine Zweifel. Aber so ist wohl die Zeit....

_________________
Die Muße ist die Schwester der Freiheit.
http://sifiman.kkessler.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Plattform schlägt zurück....
BeitragVerfasst: 04 Feb 2021 12:04 
Offline
MD Emu

Registriert: 04 Aug 2017 22:10
Beiträge: 1064
Cogi Tatum hat geschrieben:
Zwift bedeutet (für mich): Dem Fortbewegungsmittel Fahrrad seine Möglichkeit zur Fortbewegung wegnehmen, immobil auf einer Stelle verbleibend auf einen Bildschirm glotzen, im wahrsten Sinne den sinnlichen Erfahrungen beraubt werden und für die dazu erforderliche Hard- und Software auch noch einen Arsch voll Geld zu bezahlen. Das ist doch so synthetisch und weltfremd, da ist es doch egal wenn manche dabei auch noch bescheissen. :laugh:

Oder etwa nicht? :mrgreen:

Nein.

Ich fahre auch lieber draußen und Zwift et.al. kann das in keiner Weise ersetzen. Es ist etwas anderes, eine digitale Alternative das Indoor-Training aufzuwerten, spannender und lustvoller zu gestalten. Das kann, muss man nicht machen.

Gibt es Gründe indoor zu trainieren? Ja, in jedem Fall. Ich komme manchmal erst nach 19.00 oder 20.00 Uhr dazu zu trainieren, ich ziehe dann einen Lauf auch dem Indoor Radfahren vor, aber manchmal möchte ich nicht laufen, sondern Radfahren. Und da ist es sicherer und ohne große "Rüstkosten" auf die Rolle zu steigen. Mit einem Meetup kann ich mit meinen Spezln fahren, ich kann ein Intervallprogramm absolvieren, eigene Programme und Rennen fahren. Das macht das Indoorfahren attraktiver.

Arsch voll Geld? 14 Euro/Monat klassifiziere ich nicht als solches - und im Sommer kann ich ohne Probleme das Abo lautlos stellen.

Just as simple :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Plattform schlägt zurück....
BeitragVerfasst: 04 Feb 2021 12:32 
Offline
MD Emu

Registriert: 20 Nov 2020 18:35
Beiträge: 755
captainbeefheart hat geschrieben:
Arsch voll Geld? 14 Euro/Monat klassifiziere ich nicht als solches - und im Sommer kann ich ohne Probleme das Abo lautlos stellen...

Hmmm... :???:

Was brauche ich um mit Zwift trainieren zu können?
1) Fahrrad (Rennrad, MTB oder Trekkingrad)
2) Internetverbindung
3) Rollentrainer
4) ANT+ oder Bluetooth Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsensor falls von der Rolle nicht unterstützt
5) ANT+ oder Bluetooth Herzfrequenzgurt
6) PC, Apple Mac, iPad, iPhone oder Apple TV mit ANT+ oder Bluetooth Schnittstelle (ggf. Dongel)
7) Sonstiges Zubehör: Ventilator, Handtuch, Tisch
Quelle: https://zwiften.de/2018/11/01/was-brauc ... u-koennen/

;)

Darf jeder machen wie er mag. Nur habe ich den natürlich subjektiven Eindruck, dass den "jungen Leuten" von manchen Menschen (Cui bono?) vermittelt wird, dass ein Winter ohne Zwift und ein Frühling ohne Trainingslager zum furiosen Scheitern in der folgenden Saison führt. Was ja so nicht stimmt.
Aber es ging ja auch eigentlich ums bescheissen auf / bei Zwift.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Plattform schlägt zurück....
BeitragVerfasst: 04 Feb 2021 13:25 
Offline
Eiermann U5 Emu
Benutzeravatar

Registriert: 22 Jun 2007 11:24
Beiträge: 4093
Wohnort: skog
Cogi Tatum hat geschrieben:
Was brauche ich um mit Zwift trainieren zu können?
1) Fahrrad (Rennrad, MTB oder Trekkingrad)
2) Internetverbindung
3) Rollentrainer
4) ANT+ oder Bluetooth Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsensor falls von der Rolle nicht unterstützt
5) ANT+ oder Bluetooth Herzfrequenzgurt
6) PC, Apple Mac, iPad, iPhone oder Apple TV mit ANT+ oder Bluetooth Schnittstelle (ggf. Dongel)
7) Sonstiges Zubehör: Ventilator, Handtuch, Tisch
Zieht man das ab, was der gemeine Triathlet sowieso zuhause hat, dann bleibt bei mir nur der ANT+-Dongle übrig, den es ab 7,95 bei Amazon (Affiliate-Link beachten!) gibt. Und ich fühle mich in der Szene eigentlich als under-equipped. Mir wären die Abo-Kosten aber trotzdem zu hoch, denn ich könnte ja theoretisch auch kostenlos trainieren.

_________________
Wennst was machst, mach's gern. Machen mußt 'es eh!
(Dem Fritz Engelhardt seine Mutter)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Plattform schlägt zurück....
BeitragVerfasst: 04 Feb 2021 13:38 
Offline
MD Emu

Registriert: 04 Aug 2017 22:10
Beiträge: 1064
Cogi Tatum hat geschrieben:
captainbeefheart hat geschrieben:
Arsch voll Geld? 14 Euro/Monat klassifiziere ich nicht als solches - und im Sommer kann ich ohne Probleme das Abo lautlos stellen...

Hmmm... :???:

Was brauche ich um mit Zwift trainieren zu können?
1) Fahrrad (Rennrad, MTB oder Trekkingrad)
2) Internetverbindung
3) Rollentrainer
4) ANT+ oder Bluetooth Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsensor falls von der Rolle nicht unterstützt
5) ANT+ oder Bluetooth Herzfrequenzgurt
6) PC, Apple Mac, iPad, iPhone oder Apple TV mit ANT+ oder Bluetooth Schnittstelle (ggf. Dongel)
7) Sonstiges Zubehör: Ventilator, Handtuch, Tisch
Quelle: https://zwiften.de/2018/11/01/was-brauc ... u-koennen/

;)

Darf jeder machen wie er mag. Nur habe ich den natürlich subjektiven Eindruck, dass den "jungen Leuten" von manchen Menschen (Cui bono?) vermittelt wird, dass ein Winter ohne Zwift und ein Frühling ohne Trainingslager zum furiosen Scheitern in der folgenden Saison führt. Was ja so nicht stimmt.
Aber es ging ja auch eigentlich ums bescheissen auf / bei Zwift.

Der Elch hat es ja schon geschrieben, dass das in den seltensten Fällen echte zusätzliche Kosten sind, der Betriebswirt würde sagen "eh-da"-Kosten :-)

Dass beschissen wird, muss uns nicht überraschen. Aus der Verhaltensökonomie wissen wir, dass IMMER beschissen wird, dass der Beschiss Teil unseres Verhaltens ist. Oder kennst Du die 5 von 100 Autofahrern, die sich exakt an die Regeln, z.B. die Geschwindigkeitsbegrenzung halten? Ich vermute nicht. Unser Verhalten lotet den Graubereich des Bescheissens ziemlich kalkuliert aus.

Buchempfehlung ist hier Stefan Kühl "Brauchbare Illegalität", gibt auch ein schönes 1-stündiges YouTube Video dazu.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Plattform schlägt zurück....
BeitragVerfasst: 04 Feb 2021 14:33 
Offline
MD Emu

Registriert: 20 Nov 2020 18:35
Beiträge: 755
Der Elch hat geschrieben:
Cogi Tatum hat geschrieben:
Was brauche ich um mit Zwift trainieren zu können?
1) Fahrrad (Rennrad, MTB oder Trekkingrad)
2) Internetverbindung
3) Rollentrainer
4) ANT+ oder Bluetooth Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsensor falls von der Rolle nicht unterstützt
5) ANT+ oder Bluetooth Herzfrequenzgurt
6) PC, Apple Mac, iPad, iPhone oder Apple TV mit ANT+ oder Bluetooth Schnittstelle (ggf. Dongel)
7) Sonstiges Zubehör: Ventilator, Handtuch, Tisch
Zieht man das ab, was der gemeine Triathlet sowieso zuhause hat, dann bleibt bei mir nur der ANT+-Dongle übrig, den es ab 7,95 bei Amazon (Affiliate-Link beachten!) gibt. Und ich fühle mich in der Szene eigentlich als under-equipped. Mir wären die Abo-Kosten aber trotzdem zu hoch, denn ich könnte ja theoretisch auch kostenlos trainieren.


Also ich bin so "out of date", ich habe keinen Wahoo Kickr Core Smart Trainer für 800 Ocken daheim rumstehen.
Ich stamme aus einer Generation die heute noch Hemmungen hat Firmen und Produkte wie SRAM, Suunto, Kickr, Elemnt, etc. zu kaufen da wir nicht wissen wie man es ausspricht. Und ja, auch mit ​Burpees, Planks und Squats habe ich Schwierigkeiten. Denn ich weiß nicht ob die nur in der CrossFit-Box gemacht werden oder auch in der eigenen Pain Cave. :laugh:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Plattform schlägt zurück....
BeitragVerfasst: 04 Feb 2021 15:05 
Offline
Eiermann U5 Emu
Benutzeravatar

Registriert: 22 Jun 2007 11:24
Beiträge: 4093
Wohnort: skog
Cogi Tatum hat geschrieben:
Cogi Tatum hat geschrieben:
3) Rollentrainer
ich habe keinen Wahoo Kickr Core Smart Trainer für 800 Ocken daheim rumstehen.

Merkste selber, ne?

Ich hab auch nur einen Dumb Trainer, ca. 20 Jahre alt. Möglicherweise sogar noch mit DM bezahlt. Mehr war ja nicht gefordert.

Achso, das Handtuch und der Tisch müssen auch nicht aus Carbon sein.

_________________
Wennst was machst, mach's gern. Machen mußt 'es eh!
(Dem Fritz Engelhardt seine Mutter)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Plattform schlägt zurück....
BeitragVerfasst: 04 Feb 2021 17:59 
Offline
MD Emu

Registriert: 20 Nov 2020 18:35
Beiträge: 755
Der Elch hat geschrieben:
Merkste selber, ne?

Ja. Wäre langweilig wenn wir alle gleich ticken würden. :ditsch
Vermutlich wären dann auch die Zwift-Server oftmals überlastet.

Sport frei (auch innen)
:tomtiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Plattform schlägt zurück....
BeitragVerfasst: 04 Feb 2021 19:24 
Offline
MD Emu

Registriert: 20 Nov 2020 18:35
Beiträge: 755
captainbeefheart hat geschrieben:
...Oder kennst Du die 5 von 100 Autofahrern, die sich exakt an die Regeln, z.B. die Geschwindigkeitsbegrenzung halten? Ich vermute nicht.


Doch! Das sind die Verkehrserzieher die immer vor mir herfahren wenn ich mit dem Auto unterwegs bin.
Manchmal habe ich den Eindruck das sind 105 von 100 Autofahrern. Und die vermehren sich immer mehr.

Aber das ist jetzt vollkommen OT. :lookaroun:

:tomtiger


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by php.BB © 2000, 2002, 2005, 2007 php.BB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de