emu5.de

Damals war es Triathlon. Heute ist es Emu5.de
Aktuelle Zeit: 21 Sep 2019 04:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 105 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 18 Mär 2019 12:11 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 8016
Wohnort: Mainspitze
Diese Woche fange ich wieder mit Lauftraining an - also dann 8 Wochen nach Plan...
für meinen Reservetermin Anfang Mai: Mainz Halbmarathon
(oder Marathon, das kostet das gleiche Geld, man kann unterwegs entscheiden, welche Strecke man wählt).
Es ging ja mit dem japanischen Marathon soweit alles gut....
dennoch könnte ich mir nun vorstellen, dann nach diesen Trainingswochen eine Zeit zu laufen, die einen Tick schneller wäre, als die Zwischenzeit in Japan: 2:34h auf der hügeligen Insel ;)
Ich tendiere stark zum Halbmarathon - denn danach ist die Regenerationszeit nicht so lang, wie nach einem Marathon...
und, falls es ein Hitzerennen würde, tut es vielleicht auch nicht gar so weh, wie ein ganzer.... :censored :pc

Dann geht für mich dann Anfang April das 18 wöchige Triathlon-Training los, für das Wikinger-Abenteuer:
die Olympische Distanz beim Thor's Beach Triathlon an der dänischen Nordsee :cheer
(1 - 62 - 10 km überlange Radstrecke ... :cheer :blue )
Zusätzlich schwimme ich natürlich weiterhin 2 mal pro Woche um beim Challenge Anfang Juli dann die 3,8 km für meine Staffel dann ordentlich zu schaffen :) .
Die Chancen stehen gut, denn die beiden privaten Schwimmkurse, an denen ich teilgenommen habe, tragen Früchte-
ich habe mehr Wumms im Wasser, einfach mehr Druck auf der Hand, die Orientierung und Wasserlage sind besser geworden :) ,
ich mache nun weniger bremsende und überflüssige Bewegungen :) beim Schwimmen.

Danach, also nach dem Triathlon Anfang August dann, muss ich das Training etwas mehr variieren, um dann heile Ende September beim Strongmanrun über die 10 km -Strecke und alle Hindernisse zu kommen. Naja, vielleicht kann ich bereits vorher ein bisschen Klettern und Balancieren ins Training einbauen, das schadet ja gewiss nicht....
Und ich muss dann unbedingt mal rechtzeitig probieren mit Schuhen zu schwimmen, das soll auch tricky sein :blue

Bei all dem wäre es fein, 10 kilogramm leichter zu sein, aber wem erzähl ich das :chris76 :blush :keko

:tomtiger :tomtiger

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 18 Mär 2019 12:48 
Offline
Das Rennsemmel-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 17 Jan 2005 11:00
Beiträge: 30107
Wohnort: Muria
Klingt gut. Und das mit den 10 Kilo - ja, ist so. Aber was hilft es, wenn das Gewicht nicht runter will? Dann lieber langsamer und mit Spaß bei der Sache! :)

_________________
Weiteratmen - DAS ist der Trick!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 18 Mär 2019 13:48 
Offline
Schach-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 08 Aug 2010 06:19
Beiträge: 6588
Klingt nach schönen Zielen :daumen

_________________
Für den Kuchen nach dem Sport :bse


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 18 Mär 2019 17:33 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 8016
Wohnort: Mainspitze
Jo, es wird....

Und diese Wikinger-Sache an der dänischen Nordsee wird meine erste Olympische Distanz seit 2015 ... solange habe ich keine längeren Sachen mehr gemacht :lol:

und dank der Tiramisu-Portion am Samstag mittag,
die wohl nicht mehr so gut war :roll: - und mich von Samstag auf Sonntag ziemlich geplättet hat -
habe ich seitdem nahezu nichts mehr gegessen.... nur getrunken :)
Tee, Brühe, ... auch etwas Kefir ;)

und das Gewicht bewegt sich nun in die richtige Richtung.

Da ich solange es grummelt und gluckert keinen richtigen Appetit habe,
nutze ich die Gelegenheit, zu einem Einstieg nach "süßkramfrei" ;)

Allerdings war ich heute schon wieder arbeiten :)
:chris76 :blue

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 18 Mär 2019 18:13 
Offline
Das Jever-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 27 Apr 2005 11:00
Beiträge: 11173
Wohnort: In de Hel van Kasterlee
Man kann also auch mit Tiramisu abnehmen :blue :applaus - ok, nicht unbedingt so wie vorgesehen :roll:.

_________________
Würde ich dieses Leben ernst nehmen, käme es sich verarscht vor.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 24 Mär 2019 17:35 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 8016
Wohnort: Mainspitze
Hallo :)
anfang der Woche war ich durch den Infekt von Sa auf So ja noch gebremst,
arbeiten ging - Sport nicht :( ...
Das wurde dann mit dem Wetter ab Mittwoch deutlich besser :) und frau kann wieder radeln! *yeah!*

so sind es 11:45 h Sport geworden.
es waren: 2 Wanderspaziergänge, von denen ich nur flott und bergan mitzähle, dann 2 bis 3 mal laufen, einmal schwimmen, einmal Rückenstabbi, und 4 x Radfahren :)
:tomtiger

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 30 Mär 2019 07:10 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 8016
Wohnort: Mainspitze
ob ein am morgen erhöhter Ruhepuls (+14 Schläge) und Stresswert (41 statt 15, zackige Kurve) etwas zu sagen haben? .... ich fahr erstmal zum schwimmen.... dann danach weiß ich mehr...

- bei dem infekt vor 2 Wochen waren die Stress-Peaks sogar bei 51 - ohne sich wesentlich zu bewegen...

:pc

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 30 Mär 2019 13:49 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 8016
Wohnort: Mainspitze
natürlich weiss ich nun nicht wirklich mehr, schwimmen lief ganz gut... ,
ausser, daß der Stresswert nun auf 46 hoch ist... :roll:
(Die connect app, die ihre Daten von der Uhr bekommt, meint halt, ich hätte heute erst 13 min Pause gemacht, den Rest des Tages mit unterschiedlich intensiver Aktivität verbracht :roll:
Das stimmt nicht mit meinen Beobachtungen überein... ich verbringe einen normal ruhigen Samstag, werde gleich noch mal kurz zum DM oder Rossmann radeln, will ein Foto ausdrucken lassen... )

Gestern nacht waren Blitze im linken Auge... (vor 7 Wochen war es ja das rechte),
seit nach dem Schwimmen habe ich neue Schlieren oder Schwebeteile im linken Auge.

Dafür ist seit kurzem das Fremdkörpergefühl im rechten Auge so gut wie weg.

Ich werde das mal weiter beobachten...

Solange kein "Ruß" im Auge schneit, und keine schwarzen Vorhänge fallen oder von der Seite kommen, hieß es letztes Mal, war es letztes Mal ungefährlich....

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 31 Mär 2019 18:58 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 8016
Wohnort: Mainspitze
Guten Abend,
13:06 h Sport sind diese Woche zusammen gekommen -
davon alleine 4 h heute :oops: :smokin: , aber toll wars :)

Diese Woche war ich 2 mal schwimmen, dreimal war ich mit dem Rad unterwegs (alleine Mittwoch 2h :) , weil so tolles Wetter war, und ich eh einen Brief am Finanzamt einwerfen wollte) , dreimal laufen :) , dienstag abend ein ganz bisschen Stabbi - und heute einige Stunden im Kletterwald, von denen ich 2 anrechne... hehe das tut so gut, im Frühling oben auf einer Baum-Plattform zu stehen, zu der man rüber balanciert ist... nachdem man die Leiter da hoch gestiegen ist :lol: :ja

Im linken Auge sind weiterhin immer mal Schlieren zu sehen. Aber nicht schlimm.

Schönen Abend noch!
:tomtiger :tomtiger

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 01 Apr 2019 07:25 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 8016
Wohnort: Mainspitze
kleine März-Sport-Bilanz:

run 87 km (10 Läufe)
bike 310 km (15 x)
swim 19 km (8x)
Stabbi, Muckibude, Bootcamp, Kletterwald: 5:44 h (6-7x)
plus noch etwas wandern und einige Klimmzüge mit Gummiband zuhause

Da habe ich doch so einiges geschafft -
ich war aber zwischendrin auch mal kurz krank,
mit dem Infekt am Köln-Wochenende,
und habe deswegen in einer Woche auch mal keine Lauf-km gesammelt.

Nur noch 5 Wochen bis Mainz-Halbmarathon.... :cheer
Lange Läufe habe ich an den letzten 2 Wochenenden gemacht... das klappt ganz gut, es tut auch total gut, in der früh ausgeruht durch die Felder zu traben, Störche und Hasen zu sehen, echte Ruhe zu spüren.

Leider breche ich bei den kurzen Läufen unter der Woche nach der Arbeit furchtbar ein, fühle mich langsam und kraftlos,
und der Puls kommt nicht hoch. :(

Weiterhin gelingt es mit Mühe das Gewicht zu halten... vor dem Wochenende waren es noch 77,8 kg.

Nach dem Wochenende mit relativ vernünftigem Essen, Samstag 3 h Sport (Swim+bike) und
Sonntag 4 h Sport (run und kletterwald) ist es nun gut ein Kilo mehr 78,9 kg :roll: :(

Egal, nun wird es Frühling, und es muss nun voran gehen. :hammer :hammer :hammer

:tomtiger

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 01 Apr 2019 09:14 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 8016
Wohnort: Mainspitze
gestern mein erster Kletterwald-Besuch der Saison hat mir sehr gut getan.
Mit meiner Nichte (sehr sportlich, aber geplagt von Heuschnupfen) und ihrem Freund (schlank, aber Nicht-Sportler) sind wir mehrere Parcours im Offenbacher FunForest geklettert :D ... Ah, tat das gut.

Es klappte erstaunlich gut, mehrfach hohe Leitern zu erklettern, sicher auf den Plattformen zu stehen, zu balancieren,
sich auch mal hochzuziehen und sich zu stabilisieren... durch die Netze zu klettern, und ein paar mal Seilrutsche zu fahren, zum Teil aus 8m Höhe :) . Feine Sache, gutes Training, denke ich - ich spüre meine benutzten Arme und mein linkes Knie wird wohl blau ;) :D ... aber nicht schlimm. Ich werde cooler in der Höhe, wie gewünscht und geplant. Auch die längeren Hindernisse brachten mich nicht an meine Grenzen - dennoch waren wir am Ende der Kletterzeit ganz schön geschafft. :)


Auf FB habe ich ein Bild vom nächsten neuen Hindernis gesehen, mit 15 m Balken-Übersteig-Strecke :) ,
und im Hintergrund haben sie versucht, den Kölner Dom zu zeigen ;) und eine Stadtsilhouette.
Das wird also auf jeden Fall ein Hindernis für uns Köln-Starter dann Ende September.

Bild

:tomtiger

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 02 Apr 2019 06:42 
Offline
´s Heidi-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 18 Jun 2004 11:00
Beiträge: 13326
Wohnort: Alpen
sieht spannend aus :applaus :applaus
So Kletterdinger mag ich, nur nicht diejenigen mit freiem Fall :roll:

in Orlando waren wir letzte Woche in einem Wasserpark und gingen aus Versehen gleich als erstes auf den höchsten Turm mit 4 Rutschen, 3 starteten direkt mit freiem Fall (so eine Art Aufzug bei dem der Boden wegklappt) :chris76 , ich nahm dann die letzte Alternative, die war etwas weniger arg aber grad für den Beginn doch mehr als genug. Seitdem hab ich aufgeschlagene Ellbogen :oops:

Mainz ist auch cool, war mein erster Marathon. Die zwei Runden waren ok, allerdings ging die Strecke irgendwann um km 30 an unserem Hotel vorbei... da war die Gefahr schon gross, die Motivation zu verlieren. Irgendwo existiert sogar noch ein Bild von mir mit Trinkgurt und meinem Hasi als Glücksbringer mit dabei. :lookaroun:

_________________
Im Gedenken an Rita: Be Crazy. Be Stupid. Be Silly. Be Weird. Be Whatever. Because life is too short to be anything but happy!
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 02 Apr 2019 09:36 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 8016
Wohnort: Mainspitze
Hi Newbie :)
ja, die mit dem freien Fall sind mir auch suspekt :censored :ja
(Im Europabad in Karlsruhe gibt es eine Wasserrutsche mit so einem senkrechten Start! :lookaroun: :oops: :oops: :oops: )

Wir sind als erstes diesmal auf eine 7er Route, weil man da nicht anstehen musste.... ;)
Schwierigkeitsgrad steigerte sich hier von 3 bis 9 ... - und eben die Länge der Hindernisse :)
klappte aber gut. Ein blaues Knie habe ich trotzdem ;)

Mainz ist halt gleich ums Eck, das bietet sich an... :)
Und sie haben die zweite Runde deutlich verändert: man läuft nun oft einen anderen Kurs als in der ersten Runde :) ,
und muss vor allem nicht zum zweiten mal die sonnendurchglühte langweilige Gerade nach Weisenau zum Zementwerk nicht noch einmal laufen :) . Statt dessen geht es in der zweiten Runde nun erstmal über die Rheinbrücke, durch Kostheim und Kastel, wieder zurück über die Brücke... dann ein Stück auf dem alten Kurs, und noch ein paar Extra-Schleifchen in der Altstadt :) .
Das ist fein so :)

Wobei ich wohl "nur" den halben laufe... auch schön :)


ah, meine Puls - und Stresswerte sind nun täglich etwas besser geworden, und wieder normal. :)
Schlieren im linken Auge seh ich trotzdem :roll: . Da muss ich nun darauf setzen, daß sie sich nach und nach abbauen, wie rechts.

:tomtiger :tomtiger

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 07 Apr 2019 15:16 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 8016
Wohnort: Mainspitze
:tomtiger

Meine Sportwoche hatte einen müden Durchhänger in der Mitte -
insgesamt war sie aber gar nicht so übel ;)
Ich melde 9:47 h Sport für die vergangene Woche :)
Nur einmal Schwimmen, - aber je dreimal laufen und Radeln -
ausserdem bin ich einmal kletternd und balancierend über den Hochheimer Abenteuer-Spielplatz getobt, und war in Mainz-Kostheim auf dem Aussichtsturm :smokin:
Heute die Zeitfahrrad-Stunde am Nachmittag war richtig fein:
ich habe mich auf dem Auflieger gleich wieder richtig wohl gefühlt, und auf dem Radl in den Kurven und Geraden auch :) ... Und ich habe im Ausflugsverkehr :roll: richtig viele normale und E-Bikes überholen können :lol: . Sogar raufzu :ja ... Das kenn ich ja sonst so gar nicht :blush
Mit dem Trekking-Radl unter der Woche bin ich ja doch deutlich langsamer unterwegs.
:lookaroun: :tomtiger

Ein Monat bis Mainz-Halbmarathon, 7 Wochen Wochen bis zu meinem ersten Triathlon der Saison (0,38 - 18 - 4,2 km in Dieburg im Firmenteam)... Alles wird gut... :keko

:tomtiger :tomtiger

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: runningmaus2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
BeitragVerfasst: 14 Apr 2019 12:29 
Offline
Die Emu-Maus
Benutzeravatar

Registriert: 14 Jun 2010 07:56
Beiträge: 8016
Wohnort: Mainspitze
ich bin sportlich fertig mit dieser Woche
6:14h Sport sind es geworden:
dreimal kurz laufen, dreimal kurz radeln, einmal Rückenstabbi-Training, und einmal lang schwimmen.
Diese Woche war als Ruhewoche geplant und durchgeführt.
Habe lockere 2 kg zugenommen innerhalb von ein paar Tagen!! :roll: :eins :(
Heute früh wäre eigentlich ein kurzer Volkslauf und Tempotest dran gewesen -
aber gestern nachmittag hatte ich so einen Stich im Rücken, konnte mich seither nicht mehr gut bewegen. Bereits beim Schwimmen am morgen zog es so seltsam im rechten Arm. :roll:
Wasn Schice. Daher bin ich heute früh nicht gelaufen.

Ein Haufen Gymnastik auf der Matte im Wohnzimmer und etwas Schmerzmittel haben nun die Lage etwas entschärft, aber ich geh wohl morgen doch zum Arzt. :roll:
Meiner Physio habe ich bereits auf den AB gesprochen... :(

Das hatte ich noch nie :( ... Ich seh grad so schwarz für den Halbmarathon - Lauf in drei Wochen in Mainz.

schönen Sonntag noch!
:tomtiger

_________________
Leidenschaft meistert jede Krise. Est-ce qu'il sont fous, les français?
aktuell 2019: Lauf nach Mainz und zu den Wikingern
und was davor geschah... runningmaus 2012: Kopf hoch!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 105 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 29 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by php.BB © 2000, 2002, 2005, 2007 php.BB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de