emu5.de

Damals war es Triathlon. Heute ist es Emu5.de
Aktuelle Zeit: 11 Aug 2020 22:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Elefantensport reloaded Entes Coachingkarriere beginnt
BeitragVerfasst: 30 Aug 2012 19:21 
Offline
MD Emu
Benutzeravatar

Registriert: 16 Jul 2011 16:06
Beiträge: 975
Etzadla... nach 8 Monaten Sportpause war ich heute zum ersten Mal laufen :chris76

*uff* das wird ein weiter Weg zum FFM Marathon 2013... alter Schwede.

Aber schön war's ! Ein halbes Stündchen eine kleine Runde durch den Park, mit ausgiebigen Gehpausen auf Grund dolle durchbluteten Oberschenkeln.. ;) hat sich angefühltmwie Tausend Stecknadeln..

Auch die mobile Bar erschwert das Training ein wenig, aber nun gut, das wird schon alles.

Ein erster Schritt ist gemacht. Naechste Woche besuche ich ein Probetraining beim Buggysport (Fit mit Kind und Kutsche) :mrgreen: mal sehen was die da so machen... und ich überlege mich ab übernächste Woche beim Sportverein nebenan zu einem 10wöchigen Zumba-Kurs anzumelden. :bigfoot :eins

weiss aber noch nicht sicher ob das was für mich ist.

Am Wochenende wird hoffentlich mein chariot geliefert und dann muss ich mal ausprobieren wann ich den Maxl da zum ersten Mal reinsetzen kann/darf.. hier würde ich mich freuen wenn jemand Erfahrungen zu teilen hat?

Jetzt freu ich mich erstmal das ich Sport gemacht hab... gestern war ich auf der Waage 10kg sind schon weg.... heutiges Gewicht 78kg.... :roll: da muss moch so einiges wieder weg..

:tomtiger


Zuletzt geändert von bleierne_ente am 04 Aug 2016 14:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entensport reloaded
BeitragVerfasst: 30 Aug 2012 19:29 
Offline
OZU1-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 27 Okt 2010 11:20
Beiträge: 4368
bleierne_ente hat geschrieben:
Am Wochenende wird hoffentlich mein chariot geliefert und dann muss ich mal ausprobieren wann ich den Maxl da zum ersten Mal reinsetzen kann/darf.. hier würde ich mich freuen wenn jemand Erfahrungen zu teilen hat?


Also jetzt keine eigenen Erfahrungen ... nur ne Seite von sportlichen Eltern.
Das sind hafu und heifu von nebenan:
http://www.funkfamily.de/sport_mit_baby.htm

Äh, darf man eigentlich hier kommentieren oder gibts nen separaten Kommentar-Faden? :pfeif

_________________
Erfahrung ist fast immer eine Parodie auf die Idee. (J.W.v.Goethe)
Das gilt übrigens auch für Weitsprungversuche (= Idee) und Achillessehnenrisse (= Erfahrung) ...

Pippis Pschyrembel - exklusiv nur bei den EMUs


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entensport reloaded
BeitragVerfasst: 30 Aug 2012 19:43 
Offline
MD Emu
Benutzeravatar

Registriert: 16 Jul 2011 16:06
Beiträge: 975
Danke Lieb von Dir :kuss

kenn ich, habsch schon gelesen und bin immer wieder beeindruckt.. so crazy werd ich es wohl nicht angehen :pfeif

Oh, ach so... ehm ... nee nich noch was separates, lieber
gleich hier...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entensport reloaded
BeitragVerfasst: 30 Aug 2012 23:03 
Offline
Mädchen-Emu
Benutzeravatar

Registriert: 28 Jul 2008 16:36
Beiträge: 9325
Wohnort: Area 51
Thema Kind im Chariot:

Frag 10 Personen und bekomm 20 Aussagen. :chris76

Die einen transportieren die kleinsten schon im Maxicosi / Weberschale / Hängematte schon mit wenigen Wochen drin, andere schreien auf und sagen, man soll die Kinder erst dann darin transportieren, wenn sie den Kopf selbstständig halten können.

Ich denke die Wahrheit liegt wie immer irgendwo dazwischen, denn im Maxicosi wird der Kopf sicher gehalten, aber ein gewisse Körperspannung und Stabilität sollten die Kleinen schon haben, bevor sie den Fliehkräften in dem Chariot ausgesetzt sind.

P.S.: Welchen habt ihr denn jetzt ? Die CX Version ist halt auch noch zusätzlich gefedert, die anderen nicht. Das macht auch noch mal was aus... ;)

_________________
"Training ist kein Ponyschlecken !"

"Realität ist immer ein Kompromiss..."

"Prepare for the worst-and enjoy every moment of it !" Col. Chris Hadfield


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entensport reloaded
BeitragVerfasst: 31 Aug 2012 06:30 
Offline
Sauna-Emu

Registriert: 11 Aug 2010 08:58
Beiträge: 19714
Meine Kinder ging es gut.
Die hatten ne faule Mutter und mußten keinen Sport machen.
Mit meiner Großen habe ich den ganze Sommer mit anderen Muttern im Schwimmbad verbracht
und mit meiner Kleinen konnte ich die Weichnachtsmärkte unsicher machen. :blue

1993 sind nur knapp 6000 Läufer durch Frankfurt gerannt.....als unglaubliche Helden in meinen Augen.

Als das eben recherchiert habe, entdeckte ich diese Foto auf der Seite und wen sehe ich da?
Die dame, die den Dreierbabyjogger über die 15km-Strecke schob. :pray
http://de.wikipedia.org/w/index.php?tit ... 1030134753

So sind wir wieder beim Thema. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entensport reloaded
BeitragVerfasst: 31 Aug 2012 07:48 
Offline
Eiermann U3 Emu
Benutzeravatar

Registriert: 18 Apr 2007 13:52
Beiträge: 9609
Wohnort: Obergiesing
So.... :lookaroun: :lookaroun: Mal wieder hier. Jetzt fühlte ich mich doch dazu berufen, hier was zu schreiben. :pfeif

Also wir haben so ca. ein Jahr Vorsprung. :blue Der kleine Sportfreund ist lange im Chariot kutschiert wurden und zwar nur darin. Wir hatten nicht mal einen Kinderwagen und ich fands prima. Zuerst lag er in der Tasche. Nach 6 Wochen, als er seinen Kopf so halbwegs halten konnte, haben wir ihn in diese Hängematte gelegt. Alles überhaupt kein Problem. Er hat sich darin pudelwohl gefühlt. Laufen war ich allerdings nicht so schnell wieder. Die Hebamme meinte, man darf ein Jahr nicht laufen wegen des Beckenbodens. :roll: Dran gehalten habe ich mich nicht... Entbindung war im Juli, Anfang September bin ich gelaufen, aber nicht auf Asphalt und nicht bergab. Richtig gelaufen bin ich dann wieder im November. Ich musste allerdings immer mal hintern Busch. Und außerdem habe ich immer aufgepasst, dass mir keine der Hebammen hier über den Weg läuft. :lookaroun: Inline Skaten, Radfahren, Schwimmen ging alles wieder.

Ach so: das Laufen hat mir nicht geschadet im Nachhinein. Alles wieder bestens.

Freu Dich drauf, wenn der Zwerg ein Jahr alt ist. Da will er selbst laufen und Du darfst nicht. :hammer Deswegen ist mein Sport gerade das Radfahren zur Arbeit mit ein bisschen Lauftraining, wenn es passt.

Falls Du noch Fragen hast...immer her damit.

:tomtiger

_________________
Werft mich in einen Fluss und wenn Ihr Pech habt, hab ich Glück und komm mit einem Fisch im Maul zurück.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entensport reloaded
BeitragVerfasst: 31 Aug 2012 08:26 
Offline
MD Emu
Benutzeravatar

Registriert: 16 Jul 2011 16:06
Beiträge: 975
la_gune hat geschrieben:

P.S.: Welchen habt ihr denn jetzt ? Die CX Version ist halt auch noch zusätzlich gefedert, die anderen nicht. Das macht auch noch mal was aus... ;)


Huhu, natürlich haben wir den teuersten gekauft und uns für den CX entschieden, zubehörmâssig haben wir eine Tragetasche für Buggybetrieb, eine Weberschale und eine Hängematte könnten wir uns auch leihen.

Da der Maxe ja so ein Minime war haben wir ihm für den Maxicosi einen rundrum Sitzverkleinerer gekauft, der auch den Kopf nochmal extra stützt, der passt auch in die Weberschale ... ;) spätestens zum race for the cure zeig ich Euch wie das aussehen wird :)




Wagnerli hat geschrieben:
und mit meiner Kleinen konnte ich die Weichnachtsmärkte unsicher machen. :blue


Das macht der Babyfant dieses Jahr auch ;) :apanasana

Zitat:
Als das eben recherchiert habe, entdeckte ich diese Foto auf der Seite und wen sehe ich da?
Die dame, die den Dreierbabyjogger über die 15km-Strecke schob. :pray
http://de.wikipedia.org/w/index.php?tit ... 1030134753

So sind wir wieder beim Thema. :lol:


hihi, ja diese Dame ist absolut in meiner Kategorie Vorbilder eingestuft worden !



Sportfreundin hat geschrieben:
Die Hebamme meinte, man darf ein Jahr nicht laufen wegen des Beckenbodens. :roll: Dran gehalten habe ich mich nicht... Entbindung war im Juli, Anfang September bin ich gelaufen, aber nicht auf Asphalt und nicht bergab.

Ach so: das Laufen hat mir nicht geschadet im Nachhinein. Alles wieder bestens.


Achja.... die Hebammen ... der Zwerg ist am 23.7. geboren .. der Doc sagte ich darf langsam wieder einsteigen und die Hebamme gab mir mit auf den Weg das ich ja ganz schnell sehen werde das dann die restlichen Kilos noch weg sind,.. nah wir werden sehen :blush :chris76

Dazu gibt es zwei Meinungen von Freundinnen:

1: Mindestens ein Jahr Sportpause weil alle Bänder gedehnt und bloss nicht das ist ja furchtbar, Du machst Dir den Unterboden kaputt und sollst Dich um Dein BAby kümmern und nocht Sport machen

2: einfach loslegen, gucken was geht, Unterboden hat gehalten, wird schon werden ...


ich versuche es auch hier mit der goldenen Mitte.

Zitat:
Freu Dich drauf, wenn der Zwerg ein Jahr alt ist. Da will er selbst laufen und Du darfst nicht. :hammer Deswegen ist mein Sport gerade das Radfahren zur Arbeit mit ein bisschen Lauftraining, wenn es passt.

Falls Du noch Fragen hast...immer her damit.

:tomtiger


Naja, wir sind ja zwei die Sport machen wollen, da müssen wir uns bissi abwechsund dazu hab ich bei meinen Nachbarn ca. 50x Babysitten gut, das kriegen wir schon hin... is ja noch bissi Zeit bis dahin ..

Gibt bestimmt bald mehr Fragen, jetzt hat Raupi erstmal Hunger..


:tomtiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entensport reloaded
BeitragVerfasst: 31 Aug 2012 09:04 
Offline
Eiermann U3 Emu
Benutzeravatar

Registriert: 18 Apr 2007 13:52
Beiträge: 9609
Wohnort: Obergiesing
bleierne_ente hat geschrieben:
Naja, wir sind ja zwei die Sport machen wollen, da müssen wir uns bissi abwechsund dazu hab ich bei meinen Nachbarn ca. 50x Babysitten gut, das kriegen wir schon hin... is ja noch bissi Zeit bis dahin ..

Gibt bestimmt bald mehr Fragen, jetzt hat Raupi erstmal Hunger..


:tomtiger


Jo, wir sind eigentlich auch zwei, die Sport machen wollen. Aber irgendwie haut es gerade nicht so hin. Weiß nicht, wieso. :dead Babysitter haben wir keinen. Unsere Nachbarin... :censored Also als Möglichkeit möchte ich das nicht in Betracht ziehen. Naja, ab September wird alles besser. :ja Kind ist dann in der Krippe und ich kann dann von der Arbeit zur Krippe laufen oder Radfahren oder auf dem Weg mal kurz ins Wasser springen. :bse

Den CX haben wir auch. Wir waren damit auch schon in den Bergen unterwegs, einmal in einem ganz finsteren Wald mit vielen Felsen :lookaroun: und MTB sind wir gefahren... alles prima. Die Investition hat sich gelohnt. Ich war dann allerdings immer die Mama, die querfeldein wollte, während die befreundeten Mamas lieber auf Asphalt spazieren gegangen sind. Also ein bisschen Außenseiter ist man da schon. :lookaroun:

Stichwort abnehmen: hab ich erst nach dem Abstillen so richtig, trotz Sport. Vorher war alles irgendwie noch weich. Jetzt sehe ich wieder fast so aus wie früher. :bse Probleme mit den Bändern hatte ich keine. Sollte man ja auch in der Schwangerschaft haben und ich bin bis in den Mai hinein noch gelaufen und habe nichts bemerkt.

_________________
Werft mich in einen Fluss und wenn Ihr Pech habt, hab ich Glück und komm mit einem Fisch im Maul zurück.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entensport reloaded
BeitragVerfasst: 19 Apr 2013 09:25 
Offline
Eiermann U6 Emu
Benutzeravatar

Registriert: 06 Okt 2010 21:17
Beiträge: 3027
Wohnort: Browntown
Moin,

gerade gefunden ;-)

Wie geht's Euch eigentlich so?

LG,

Christian

_________________
DON'T PANIC!

Die drei ! ! ! - und der Drache auf dem Rad


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entensport reloaded
BeitragVerfasst: 06 Mai 2013 08:30 
Offline
MD Emu
Benutzeravatar

Registriert: 16 Jul 2011 16:06
Beiträge: 975
Weil ich mich gestern so gefreut hab Euch zu sehen und mein LieblingsChris ja auch schomma gefragt hatte, hier ein kurzes Update.... Uns gehts prima, der Entofant ist toll und ich genieße in vollen Zügen die letzten 3 Monate meiner Elternzeit.

Sport .. ja pffff..... zum einen darf ich nicht viel .. dauerhafter Schwindel soll nun von instabiler Halsmuskulatur kommen . wir werden sehen, ich warte auf einen MRT-Termin ... udn daneben .. ganz ehrlich ... wir müssten halt dauernd Max hin und herschieben um Sport zu machen .. und wenn wir am WE schonmal Zeit zu dritt haben, dann wollen wir die auch zusammen verbringen und nicht immer einer alleine mit dem Zwerg wenn der andere Sport macht ... es wird sich allesfinden, aber dafür bruachts Zeit ... manches zeigt sich eben erst wenn die Mäuse dann da sind.

Das Ziel Frankfurt Marathon steht noch .. ob es auch stattfindet kann ich erst sagen wenn ich weiß, was das MRT und danach der Physio sagen ... so hab ich immer noch 8kg zuviel .. und mit ienmal Botcamp die Woche ist da auch kein Blumentopf zu gewinnen ... stundenlanges SPazierengehen mit viel Bergaufmache ich gerade bei Oma .. ma sehen obs hilft :D aber dafür kocht sie viel zu lecker.... egal .. erstmal muss der Schwindel weg.

So der Hops ist wach, ich muss wieder los ... Bis baahaaaaalld.
:tomtiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entensport reloaded
BeitragVerfasst: 13 Mai 2014 14:48 
Offline
MD Emu
Benutzeravatar

Registriert: 16 Jul 2011 16:06
Beiträge: 975
Sportfreundin hat geschrieben:
bleierne_ente hat geschrieben:
Naja, wir sind ja zwei die Sport machen wollen, da müssen wir uns bissi abwechsund dazu hab ich bei meinen Nachbarn ca. 50x Babysitten gut, das kriegen wir schon hin... is ja noch bissi Zeit bis dahin ..

Gibt bestimmt bald mehr Fragen, jetzt hat Raupi erstmal Hunger..


:tomtiger


Jo, wir sind eigentlich auch zwei, die Sport machen wollen. Aber irgendwie haut es gerade nicht so hin. Weiß nicht, wieso. :dead Babysitter haben wir keinen. Unsere Nachbarin... :censored Also als Möglichkeit möchte ich das nicht in Betracht ziehen. Naja, ab September wird alles besser. :ja Kind ist dann in der Krippe und ich kann dann von der Arbeit zur Krippe laufen oder Radfahren oder auf dem Weg mal kurz ins Wasser springen. :bse

Den CX haben wir auch. Wir waren damit auch schon in den Bergen unterwegs, einmal in einem ganz finsteren Wald mit vielen Felsen :lookaroun: und MTB sind wir gefahren... alles prima. Die Investition hat sich gelohnt. Ich war dann allerdings immer die Mama, die querfeldein wollte, während die befreundeten Mamas lieber auf Asphalt spazieren gegangen sind. Also ein bisschen Außenseiter ist man da schon. :lookaroun:

Stichwort abnehmen: hab ich erst nach dem Abstillen so richtig, trotz Sport. Vorher war alles irgendwie noch weich. Jetzt sehe ich wieder fast so aus wie früher. :bse Probleme mit den Bändern hatte ich keine. Sollte man ja auch in der Schwangerschaft haben und ich bin bis in den Mai hinein noch gelaufen und habe nichts bemerkt.



Du hattest so recht liebe unbekannte Sportfreundin!! :roll: :lookaroun: :lookaroun: :lookaroun:


Aber nun gut ... jetzt wird er bald zwei und vielleicht klappt es ja dann doch mal noch wieder mit sportlichen Zielen.

Der Elefant und ich haben zu letzte einfach viel lieber die Zeit mit unserem Zwerg genossen als trainineren zu gehen, dann hab ich wieder angefangen zu arbeiten und es musste sich erst alles bissle finden. Ich hoffe ich kann diesmal dranbleiben und mein Ziel FFM Marathon dieses Jahr nochmal schaffen.

Ansonsten hätte ich auch mal Lust auf einen kleinen spaßigen Triathlon, aber da Rosalie seit Juni 2011 an der Wand hängt traue ich mich da kaum rauf.

BIn ganz überrascht den Blog wiedergefunden zu haben, da schreibe ich also in meinen eigenen und höre auf den von Michelle vollzuspammen.

:tomtiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entensport reloaded
BeitragVerfasst: 13 Mai 2014 15:49 
Offline
MD Emu
Benutzeravatar

Registriert: 16 Jul 2011 16:06
Beiträge: 975
Also nun denn---- zum sportlichen Teil:

beginnen wir mit letzter Woche :)

*KW 19

Laufen:22,6 km
Fahrrad: 35km
Anderes: 1x Rückenschule


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entensport reloaded
BeitragVerfasst: 13 Mai 2014 16:25 
Offline
Spaziergänger-Emu

Registriert: 13 Mär 2013 21:59
Beiträge: 2596
bleierne_ente hat geschrieben:
Also nun denn---- zum sportlichen Teil:

beginnen wir mit letzter Woche :)

*KW 19

Laufen:22,6 km
Fahrrad: 35km
Anderes: 1x Rückenschule


Juhuu! Entchen ist wieder da und aktiv! :cheer :cheer :cheer
Hey, fast 23 km gerannt! :daumen

Ich war vor kurzem mit Kinderwagen bei uns in den Hügeln unterwegs... da hätte ich definitiv nicht rennen können. War das anstrengend! Ich bewundere ab sofort alle noch mehr, die mit Babyjogger unterwegs sind.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entensport reloaded
BeitragVerfasst: 13 Mai 2014 17:49 
Offline
Sauna-Emu

Registriert: 11 Aug 2010 08:58
Beiträge: 19714
:bse :bse :bse :bse :bse :bse :bse :bse :bse :bse :bse :bse :applaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entensport reloaded
BeitragVerfasst: 15 Mai 2014 06:46 
Offline
MD Emu
Benutzeravatar

Registriert: 16 Jul 2011 16:06
Beiträge: 975
so wunderbar, sollte sich nicht morgen der Max schon wieder fit genug fühlen um ein Stümdchen im Jogger geschoben zu werden war es das mit meinem zweiten Lauf unter der Woche ....

samstag stehen einmal 50 und wieder 100 min im plan, das wird dahingehend schwierig dass wir a, Sonntag die 5km beim Frauenlauf machen und hoffentlich nur ein Drittel der Zeit unterwegs sein werden ..

dann noch ein zweites Mal los und den Rest der Zeit laufen?

weil: wenn ich den langen Lauf auf Samstag vorziehe, dann sind die Beine am Sonntag wohl zu müde um Corinna ordentlich ins Ziel zu lotsen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 66 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by php.BB © 2000, 2002, 2005, 2007 php.BB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de