emu5.de
http://www.emu5.com/forum/

runningmaus 2013: Kopf hoch, auch wenn der Hals kratzt
http://www.emu5.com/forum/viewtopic.php?f=3&t=8768
Seite 28 von 83

Autor:  runningmaus [ 27 Jul 2012 07:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: runningmaus Ahead! nach 2012

Dankeschön :)


ich habe schon alles gepackt , und radel gleich nachher ins Krankenhaus rüber :)

(dann hat GG das Auto zur Verfügung, wenn er es braucht, ausserdem gibt es am KKH keine kostenlosen Parkplätze)

:tomtiger

Autor:  runningmaus [ 28 Jul 2012 15:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: runningmaus Ahead! nach 2012

sodele... bin zuhause nach kurzem Einkaufsstopp an der Apotheke...
und D. ist zum schwimmen geradelt, so daß jetzt endlich hier ruhe ist :)

hier hat es ein paar mal geschüttet, daher ist es nicht mehr so heiß und schwül.


Die HNO Ärzte haben mich am Freitag im R'heimer Krankenhaus operiert,
und das unklare Bild des CT vom donnerstag, das darstellte, daß der Querschnitt meiner Kehle auf ca. 50% verengt war,
aber nicht zeigen konnte durch was, zeigte sich als korrekt.
Meine Schluckbeschwerden waren nicht nur durch Schleim (was auf dem CT Bild genauso aussehen kann) sondern durch Gewebe erzeugt.

Kein Wunder, daß ich oft das Gefühl hatte nicht genug Luft zu bekommen.

Die Ärzte haben Proben genommen, jedoch noch nicht alles von dem Gewebe entfernt, sie wollen die Laborwerte abwarten, was das eigentlich ist. Über nacht musste ich da bleiben, so daß ich einiges des R'heimer Krankenhauses kennenlernen konnte :)
Mir macht das echt einen guten Eindruck. :)
Die Laborergebnisse erfahre ich Dienstag vormittag.
Das heißt aber auch, das es wohl noch eine Folge OP gibt.


Bis Sonntag soll ich nichts machen, was anstrengender ist, als spazierengehen, und auch das möglichst nicht alleine.

Zunächst fühlt es sich so an, als würde alles gut :) , meine Schluckbeschwerden sind deutlich weniger, mein Hals kratzt weniger als in den letzten Wochen, meine Stimme kratzt nicht mehr so "hinten an", wie in den letzten Wochen.

Schwellungen und Blutungen (vor denen mich die Doktores dauernd warnen) sind bisher auch nicht aufgetreten und ich kann gut atmen :) . Nur in den Stunden nach der OP hatte ich noch 2x kurz Nasenbluten, da war wohl der Beatmungsschlauch durch gegangen, und hat wohl was angekratzt. Eine Lippe fühlt sich an der Seite bissl angeschubbert an. Aber, damit kann ich gut leben :)

Drückt mir mal weiter die Daumen, daß alles gut bleibt und wird :)

Montag gehe ich ganz normal arbeiten, habe aber dem netten Doc (der mich lieber noch da behalten hätte... :blush ) versprochen, zumindest nicht mit dem Rad zur Arbeit zu fahren.

Mal gucken, was ich jetzt mit dem Start in Erlangen auf der OD nächstes WE mache...,
da habe ich dem Doktor noch gar nichts von erzählt.... :blush

recht entspannte Grüße von der runningmaus.... :tomtiger
mal gucken, was noch so bei Olympia im TV läuft, heute ;)

Autor:  PippiLangstrumpf [ 28 Jul 2012 15:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: runningmaus Ahead! nach 2012

Was es alles gibt :dead
Schön, daß du bisher alles gut überstanden hast.
Damendrücken geht weiter :daumen

Autor:  Taunusschnecke [ 28 Jul 2012 17:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: runningmaus Ahead! nach 2012

Ui Ui

Du solltest aber mit dem Doc da mal reden wegen der Od und so... :keko

Aber es geht voran und ich drücke Dir die daumen, dass Du da nur was hast was wech musss und gut!

:daumen :daumen :daumen :daumen :daumen

voll Daumendrück!

Autor:  Diver [ 29 Jul 2012 10:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: runningmaus Ahead! nach 2012

Gut, das du so hartnäckig geblieben bist! :applaus

Daumen werden natürlich weiter gedrückt

Autor:  Wagnerli [ 29 Jul 2012 10:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: runningmaus Ahead! nach 2012

Diver hat geschrieben:
Gut, das du so hartnäckig geblieben bist! :applaus

Daumen werden natürlich weiter gedrückt


Das finde ich aber auch !!!!
Frau bildet sich sowas ja nicht ein. :chris76

Ich drücke auch die Daumen.
:tomtiger

Autor:  runningmaus [ 29 Jul 2012 10:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: runningmaus Ahead! nach 2012

Dankeschön für den Zuspruch :)

wenn ich mir überlege, daß der Internist mir im Frühjahr noch erzählt hat,
daß fast alle Schluckbeschwerden nur auf Verspannungen in der Halswirbelsäule zurückzuführen sind.... :chris76

___________

Meine letzte Sportwoche ist recht übersichtlich geworden:
2:55h Sport, bestehend aus einmal Laufen, einmal kurz im völlig überfüllten Schwimmbad schwimmen,
einmal genießend im Badesee schwimmen.... und 2x radeln, aber eben nur mit dem Trekki zur Firma bzw. zum Krankenhaus oder heim ...

mal sehen, wann ich wieder darf :blush

___________

Mir gehts übrigens ganz gut, der Hals kratzt ganz geringfügig, das ist echt auszuhalten :)
Luft bekomme ich weiterhin gut :) ... Schwellungen oder Blutungen sind bisher nicht aufgetreten :ja ... Alles wird gut.

:tomtiger

Autor:  runningmaus [ 31 Jul 2012 10:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: runningmaus Ahead! nach 2012

Eben habe ich auf der ersten Besprechung erfahren, daß die Zellen in meinem Hals bösartig sind. :roll:

Eine Krebsart, die vor allem starke Raucher und alte Menschen bekommen. :roll:

Mal sehen, was ich dann auf den weiteren Besprechungen erfahre.

Für Morgen Nachmittag haben die mir 2 Termine gemacht, für nochmal CT und für Ultraschall.

Jetzt muss ich mir vielleicht doch einen neuen Threadtitel überlegen.... :bigfoot

Autor:  crema-catalana [ 31 Jul 2012 10:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: runningmaus Ahead! nach 2012

runningmaus hat geschrieben:
Eben habe ich auf der ersten Besprechung erfahren, daß die Zellen in meinem Hals bösartig sind. :roll:

Eine Krebsart, die vor allem starke Raucher und alte Menschen bekommen. :roll:

Mal sehen, was ich dann auf den weiteren Besprechungen erfahre.

Für Morgen Nachmittag haben die mir 2 Termine gemacht, für nochmal CT und für Ultraschall.

Jetzt muss ich mir vielleicht doch einen neuen Threadtitel überlegen.... :bigfoot

:oops: :oops: :oops: Au, scheiße. :dead

Ich drück' dich ganz fest :kuss :kuss :kuss - und hoffe, dass es gut therapierbar ist. :hammer

Autor:  Icey [ 31 Jul 2012 10:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: runningmaus Ahead! nach 2012

Ach Du scheisse. :cry:

Ich drück Dir die Daumen, das es irgendwie gut ausgeht!! :gut :kuss

Autor:  runningmaus [ 31 Jul 2012 11:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: runningmaus Ahead! nach 2012

Die gute Nachricht des Tages: ich bin auf 79,1kg runter :)

und käme in Laufform, wenn ich genug Luft bekommen würde... ;)

Autor:  Thorsten [ 31 Jul 2012 12:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: runningmaus Ahead! nach 2012

Ohje, momentan greifen die Tumore hier um sich :dead. Ich wünsch dir alles Gute :gut!

Autor:  runningmaus [ 31 Jul 2012 12:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: runningmaus Ahead! nach 2012

sodele.... die zweite Besprechung gab viele neue Infos.

Zunächst soll ich weiterhin keinen Sport machen,
also, nichts was anstrengender ist, als spazierengehen.

Zumindest, bis der Hals von der Probenentnahme wieder heil ist.

Zeit nachzudenken, was wichtig ist. :hammer :chris76 :roll:

Autor:  Wagnerli [ 31 Jul 2012 12:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: runningmaus Ahead! nach 2012

runningmaus hat geschrieben:
sodele.... die zweite Besprechung gab viele neue Infos.

Zunächst soll ich weiterhin keinen Sport machen,
also, nichts was anstrengender ist, als spazierengehen.

Zumindest, bis der Hals von der Probenentnahme wieder heil ist.

Zeit nachzudenken, was wichtig ist. :hammer :chris76 :roll:


Liebe runningmaus,

ich findes immer ganz gut, wenn sich schon mal ein paar Infos einholt.
Wenn Du dann nicht irgendwelchen Entscheidungen konfrontiert wirst,
bist Du besser vorbereitet.
Oder kannst auch einfach mal "Nein" sagen, wenn Du anderer Meinung bist.
Versuche diese Zeit für DIch zu nutzen und laß Dich vom Gatten pflegen.

Ich drücke Dich ganz feste aus der Ferne. :gut
:tomtiger

Autor:  PippiLangstrumpf [ 31 Jul 2012 19:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: runningmaus 2012: Kopf hoch, auch wenn der Hals kratzt

Das ist so eine erschreckende Nachricht :(
Ich bin froh, daß du hartnäckig warst und wünsche Dir, daß das gut behandelbar ist :gut

Seite 28 von 83 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/